Häckselplatz


Bürger aus Ketsch können im Bauhof, auf dem dortigen Häckselplatz, Gartenabfälle anliefern. Sie finden den Bauhof der Gemeinde Ketsch im Oftersheimer Heuweg 4.


Öffnungszeiten für den Häckselplatz: 

mittwochs 13.00 Uhr - 16.30 Uhr und 
samstags    9.00 Uhr - 13.00 Uhr

Für die Entgegennahme der pflanzlichen Abfälle werden Gebühren erhoben. Die erforderlichen Wertmarkenheftchen können Sie an der Pforte des Rathauses (zu den regulären Öffnungszeiten) erwerben. Sie können  zwischen 1, 10 und 25 Wertmarkenheftchen, je nach Wunsch und persönlichen Bedarf, wählen.

Während der Öffnungszeiten des Häckselplatzes steht ihnen ein Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung zur Verfügung. Unser Mitarbeiter teilt ihnen den genauen Anlieferungsort für Ihren Grünschnitt auf dem Häckselplatz zu. Mit ihm sind die Gebührenmarken abzurechnen. Bitte schneiden Sie keine Gebührenmarken aus.

Jeden zweiten und vierten Samstag im Monat können vormittags Altpapier und Kartonagen abgegeben werden. Außerhalb dieser Annahmetermine dürfen keine Materialien neben den Container gestellt werden. Die Aktion "Sauberes Altpapier" wird vom Verein Sonnenernte e.V. organisiert und durchgeführt.

Jeden Mittwoch zwischen 13 und 15 Uhr können Sandsäcke für den Eigenbedarf in handelsüblichen Mengen bezogen und auf Wunsch auch gleich befüllt werden. Der Verkaufspreis pro Sandsack - inklusive Eigenbefüllung mit Sand - beträgt 50 Cent.

Die Gemeinde unterscheidet zwischen privaten und gewerblichen Grünschnittanlieferungen. Die Gebührensätze sind aus diesem Grund gestaffelt. Entnehmen Sie die aktuellen Gebührensätze bitte aus der Satzung über die Benutzung der gemeindlichen Sammelstelle für Gartenabfälle (Häckselplatz-Satzung):

Kontakt

Gemeindeverwaltung Ketsch
Hockenheimer Straße 5
68775 Ketsch

Telefon:
06202/606-0
E-Mail:
info-ketsch@ketsch.de


Bauhof Ketsch
Oftersheimer Heuweg 4
68775 Ketsch

Telefon:
06202/6070415