Sie sind hier: Startseite / Freizeit / Veranstaltungen

Veranstaltungen

Unsere nächsten Veranstaltungen in der Übersicht

Fr, 19.01.2018 - Fr, 25.05.2018 Öffnungszeiten Rathaus

Morphodynamische subtraktive Malerei

Veranstalter


Veranstaltungsort

Rathaus
Hockenheimer Straße 5
68775 Ketsch

Kurzbeschreibung

Dr. Dieter Assfalg aus Ketsch präsentiert einen Teil seiner Werke im Ketscher Rathaus.
Die Bilder sind während der üblichen Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.


Beschreibung

Musizieren mit Farben und Formen (ohne Pinsel und Spachtel): In solchen „ungemalten“ Bildern führt die Natur die Regie. Wie überall in der Schöpfung lauert auch in der Farbmaterie Wille und Vorstellung im Sinne von Schopenhauer.
Solchen „Launen der Natur“ gilt es auf die Spur zu kommen und daraus eine autonome Bildsprache hervorzuzaubern.

Dieses Musizieren mit Farbe, Kunstglasscherben und Teigschaber kann geheimnisvolle, unwirkliche, manchmal groteske Szenerien hervorbringen, die ohne gegenständliche Absicht landschaftliche Strukturen oder auch Formen aus Flora und Fauna assoziieren.

 

50 Prozent des Verkaufserlöses der Bilder spendet der Künstler für gemeinnützige Zwecke an die Gemeinde Ketsch.

 

 

 

 

 

 

 

 


Fr, 13.04.2018 14.30 Uhr

Fußballturnier für alle

Veranstalter

Lebenshilfe Region Schwetzingen-Hockenheim e.V.

Veranstaltungsort

Neurotthalle
Mannheimer Straße
68775 Ketsch

Beschreibung

Unabhängig von Alter, Geschlecht, Handicap, Sprache oder Talent darf in der Ketscher Neurotthalle in verschiedenen Altersgruppen gekickt werden. Eine Mannschaft besteht bei diesem Turnier aus fünf Feldspielern und einem Torhüter. Gespielt wird in den Altersgruppen 10 bis 13 Jahre, 14 bis 17 Jahre, 18 bis 25 Jahre und auch die über fünfundzwanzigjährigen dürfen ihr Können unter Beweis stellen. Bürgermeister Jürgen Kappenstein eröffnet das Turnier um 14.30 Uhr.

Das Organisationsteam setzt sich zusammen aus Maren Jungblut (Mobile Jugendarbeit Brühl-Ketsch), Joshua Baumgart (Mobile Jugendarbeit Schwetzingen), Patrick Alberti (Rhein-Neckar-Kreis), Michaela Issler-Kremer (Gemeinde Ketsch), Lara Krupp (Lebenshilfe Schwetzingen-Oftersheim) und Andrea Kroll (Jugendbüro Schwetzingen). Für das leibliche Wohl sorgt während des gesamten Turniers die TSG Ketsch.

 

 

 

 


Fr, 13.04.2018 19:00 Uhr

Bretonische Verhältnisse

Veranstalter


Veranstaltungsort

Ferdinand-Schmid-Haus
Goethestraße 22
68775 Ketsch
Telefon (06202) 6070466
Fax (06202) 6070928

Kurzbeschreibung

Eintritt: Vorverkauf € 7,--, Abendkasse € 9,--

Eintrittskarten gibt es in der Gemeindebücherei Ketsch (06202 / 6070466) sowie bei Buch & Manufakturwaren Ketsch, Hockenheimer Straße 34


Beschreibung

Die Bretagne neu entdeckt - ein Kommissar führt durch eine grandiose Region
In "Bretonische Verhältnisse", "Bretonische Brandung", "Bretonisches Gold", "Bretonischer Stolz" und "Bretonische Flut" lässt Jean-Luc Bannalec - ein Pseudonym - seinen etwas kauzigen Kommissar Dupin spannende Fälle lösen, die einerseits viel mit alltäglichen Begebenheiten zu tun haben, andererseits den Leser in eine besondere Region Frankreichs entführen. Und da der Kommissar während seiner Ermittlungen am liebsten in allen möglichen Bars, Cafés und Restaurants einkehrt, bekommt man gleich noch jede Menge wertvolle Tipps für den längst fälligen Trip in die Bretagne.
Wir heften uns an diesem Abend an seine Fersen!

Im Eintrittspreis enthalten sind Kostproben aus der bretonischen Küche

• Kartenreservierung


Kontakt

Gemeinde Ketsch
Hockenheimer Straße 5
68775 Ketsch

Tel.: 06202/606-0
Fax.: 06202/606-116


Service

Einheitliche Behördennummer für alle Fragen rund um Dienstleistungen und Verwaltung:


Länderübergreifender Zugang für Bürger und Unternehmen zu den Verwaltungsleistungen in der Rhein-Neckar-Region: www.verwaltungsdurchklick.de