Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Politik / Landtagswahl 2021

Landtagswahl am 14. März 2021

Bild zeigt ein grafisches Wahllogo

Hier finden Sie Informationen rund um das Wahlverfahren


Bitte beachten Sie auch die Hygieneregelungen!

Erteilung von Wahlscheinen / Ausgabe von Briefwahlunterlagen


Bis wann kann ich einen Wahlschein/Briefwahl beantragen?
Wahlscheine können von in das Wählerverzeichnis eingetragenen Wahlberechtigten bis Freitag, den 12. März 2021, 18.00 Uhr, im Wahlamt der Gemeinde beantragt werden.
Im Falle nachweislich plötzlicher Erkrankung oder aufgrund der Anordnung einer Absonderung nach dem Infektionsschutzgesetz die ein Aufsuchen des Wahlraumes nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten möglich macht, kann der Antrag noch bis zum Wahltag (Sonntag, den 14. März 2021), 15.00 Uhr, gestellt werden. Gleiches gilt unter bestimmten Voraussetzungen für nicht in das Wählerverzeichnis eingetragene Wahlberechtigte.
 
Wie kann ich einen Wahlschein/Briefwahl beantragen?
Sofern Sie durch Briefwahl an der Wahl teilnehmen möchten, ist der „Antrag auf Erteilung eines Wahlscheins“ auf der Wahlbenachrichtigung unbedingt vollständig auszufüllen und handschriftlich zu unterzeichnen. Wer den Antrag für einen anderen stellt, muss durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachweisen, dass er dazu berechtigt ist. Alternativ zum schriftlichen Wahlscheinantrag nutzen Sie auch gerne den Internet “Online-Antrag“ hier auf der  Startseite unserer Homepage. (Wir bitten um Beachtung, dass der Internet „Online Antrag“ gleichfalls nur bis Freitag, den 12. März 2021, 18.00 Uhr gestellt werden kann.)

Wahlschein nicht zugegangen?
Versichert ein Wahlberechtigter glaubhaft, dass ihm der beantragte Wahlschein nicht zugegangen ist, kann ihm bis Samstag, den 13. März 2021, 12.00 Uhr, ein neuer Wahlschein erteilt werden. Verlorene Wahlscheine werden nicht ersetzt!
 
Wo kann ich einen Antrag stellen?
Anträge auf Erteilung eines Wahlscheins stellen Sie bitte beim Bürgermeisteramt Ketsch, Wahlamt, Hockenheimer Straße 5, 68775 Ketsch (Herr Fitterling, É 06202/606-153). Gerne beantworten wir Ihnen auch Fragen zur Wahlberechtigung bzw. zur Durchführung der Briefwahl.
 
Wann kann ich einen Antrag stellen?
Zur Stellung von Wahlscheinanträgen bzw. zur Ausgabe von Briefwahlunterlagen ist das Bürgermeisteramt (neben den allgemeinen Öffnungszeiten) zusätzlich am
Freitag, den 12. März 2021, von 14.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, den 13. März 2021 von 8.00 bis 12.00 Uhr (nur in o.g. Ausnahmefällen)
Sonntag, den 14. März 2021 von 8.00 bis 15.00 Uhr (nur in o.g. Ausnahmefällen)
für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet.

Internetportal der Landeszentrale

Rechtzeitig vor der Wahl legt die Landeszentrale für politische Bildung (LpB) eine umfangreiche Palette von Veranstaltungen, Veröffentlichungen und Informationen im Internet vor, mit der die Aufgaben des Landtags und die Funktion der Landtagswahlen erklärt werden.
Näheres erfahren Sie unter folgendem Link: www.lpb-bw.de

Weitere Infos:

(Erstellt am 08. Februar 2021)

Kontakt

Gemeinde Ketsch
Hockenheimer Straße 5
68775 Ketsch

Tel.: 06202/606-0
Fax.: 06202/606-116


E-Mail an die Redaktion Homepage: redaktion-homepage@ketsch.de