Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Geselligkeit / Maifest 2019

Maifest mit Sommertagsumzug

Am 24. und 25. Mai wird im Grünen gefeiert

Auf geht's ins Bruchgelände: Das im vergangenen Jahr neu gegründete Maifest-Organisationsteam – bestehend aus den Vereinen Tanzfreunde, Kleintierzuchtverein, Narrhalla, Tischtennisclub, Naturfreunde und Tauchsportclub - freut sich auf viele Besucher. Die Bühne wird wieder am unteren Ende der beiden Parkplatzachsen aufgestellt. Die Grünfläche zwischen den Parkplatzachsen der Rheinhalle soll als großer Natur-Biergarten gestaltet werden und die Vereine platzieren sich mit ihren Ständen entlang der Baumreihen.
Die Eröffnung mit Bieranstich, klangvoll begleitet vom Musikverein 1929, findet am 24. Mai um 17 Uhr statt. Eine Vielzahl an Köstlichkeiten steht für die Besucher bereit. Ob Hacksteak, Wurstsalat, Spießbraten, Schaschlikteller, Flammkuchen, Steak, Currywurst, Dampfnudeln oder Kuchen: Gaumenfreuden sind garantiert! Dazu gibt es Durstlöscher aller Art - mit und ohne Alkohol -, so dass es sich die Gäste gut gehen lassen können.
Ein besonderer Schwerpunkt des Festes ist die Live-Musik. Hier hat sich im Programm eine kurzfristige Änderung ergeben: Am Freitagabend heißt es Bühne frei für die Band „Funcoustic“ aus Ubstadt-Weiher, deren Musiker unter dem Motto „unplugged groove“ zu einer musikalischen Zeitreise durch die letzten 40 Jahre der Rock- und Popgeschichte einladen. Am Samstagabend zündet die Band „Bongaz“ aus Mannheim mit handgemachter Rockmusik das zweite akustische Feuerwerk und hält ein umfangreiches Repertoire bereit: von Charts über Evergreens bis hin zu den Hits zum Mitsingen.
Das Bühnenprogramm bietet zudem abwechslungsreiche Auftritte. Der Seniorenbeirat und der Jugendbeirat beteiligen sich wieder mit einem Infostand. Der SPD-Ortsverein ist mit einem Spielmobil dabei und der CDU-Ortsverband lädt Kinder zum Springen auf einer Hüpfburg ein. Der DRK-Ortsverein übernimmt den Notfalldienst, die Jugendfeuerwehr kümmert sich um die Brandsicherung bei der Schneemannverbrennung und die Mobile Jugendarbeit Postillion Brühl-Ketsch ist am Spülmobil im Einsatz.
Der beliebte Sommertagsumzug findet am Samstag, 25. Mai, um 10.45 Uhr statt. Aufgrund der Bauarbeiten am Marktplatz hat sich die IG Ketscher Vereine erneut für die kleinere Umzugsstrecke im Bruchgelände entschieden. Die Aufstellung erfolgt um 10.30 Uhr an den Parkplätzen am Schwimmbad. Von dort aus werden die Mädchen und Jungen der Kindergärten „Villa Pusteblume“, „Villa Sonnenschein“, Sankt Bernhard, Regenbogen und Postillion sowie der Alten Schule und der Neurottschule an den Jahreszeiten-Motiven vorbeiziehen und bis zum Festplatz laufen, um zum Abschluss - gemeinsam mit Moderator Bernd Bürkle - Frühlingslieder zu singen und den Winter zu verbrennen. Musikalisch begleitet wird der Umzug von den „Ketscher Hewwlgugglern“.
Auch am Samstag lohnt es sich, auf dem Maifest zu verweilen, mit dem Nachwuchs das Kinderkarussell zu erproben, das Programm und leckere Speisen zu genießen und in netter Runde gesellige Stunden zu verbringen. sas

Kontakt

Gemeinde Ketsch
Hockenheimer Straße 5
68775 Ketsch

Tel.: 06202/606-0
Fax.: 06202/606-116


E-Mail an die Redaktion Homepage: redaktion-homepage@ketsch.de

Service

Einheitliche Behördennummer für alle Fragen rund um Dienstleistungen und Verwaltung:

Länderübergreifender Zugang für Bürger und Unternehmen zu den Verwaltungsleistungen in der Rhein-Neckar-Region: www.verwaltungsdurchklick.de