Sie sind hier: Startseite / Freizeit / Veranstaltungen

Veranstaltungen

Unsere nächsten Veranstaltungen in der Übersicht

.Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar

Sa, 23.03.2019 20:00 Uhr

Musik – Comedy im Kurpfalzdialekt

Bücherei Erwachsene Kartenreservierung Konzert

Veranstalter

Gemeindebücherei
Goethestraße 22
68775 Ketsch

Veranstaltungsort

Ferdinand-Schmid-Haus
Goethestraße 22
68775 Ketsch
Telefon (06202) 6070466
Fax (06202) 6070928

Kurzbeschreibung

Eintritt: € 10,-- (Vorverkauf) / € 12,-- (Abendkasse)
Karten gibt es in der Gemeindebücherei Ketsch (06202 / 6070466) sowie bei Buch & Manufakturwaren Ketsch, Hockenheimer Straße 34


Beschreibung

Mit ihrem Programm „Welthits uff kurpfälzisch“ sorgt das Trio mit Dame für jede Menge spaßvolle Unterhaltung unter den Zuschauern.
Alte Weisheiten, Sprüche und jede Menge Vorurteile werden – humorig im heimischen Dialekt vertextet – mit den großen Melodien unserer Zeit verknüpft und lassen den maximalen Frohsinn entstehen.
Die bezaubernde „Ulknudel“ Anne Geser am Mikrofon sorgt mit ihren drei Musikern aus der Schlagerszene immer wieder für feuchte Augen, wenn sie sich und ihre Umwelt zielsicher auf den Arm zu nehmen weiß. Stets im Dialog mit dem Publikum befindlich wird zwischendurch für dialektunkundige Gäste übersetzt.
Wer die großen Hits der Musik einfach auf eine besondere Art und Weise hören und sich gleichzeitig bestens amüsieren möchte, der ist bei der Ron Prinz Kombo gut aufgehoben.

• Kartenreservierung


Di, 02.04.2019 15:00 Uhr

Ich mach dich gesund, sagte der Bär

Bücherei Kartenreservierung Kinder Kindertheater Kinderveranstaltung

Veranstalter

Gemeindebücherei
Goethestraße 22
68775 Ketsch

Veranstaltungsort

Ferdinand-Schmid-Haus
Goethestraße 22
68775 Ketsch
Telefon (06202) 6070466
Fax (06202) 6070928

Kurzbeschreibung

BITTE BEACHTEN: Das Kindertheater ist bereits ausverkauft!!!

Eine Wiederholung findet am Dienstag, 12. November 2019 um 15:00 Uhr statt.


Beschreibung

Der kleine Tiger kommt aus dem Wald gehumpelt, er ist krank. Sein Freund der Bär verspricht ihm: „Ich mach dich gesund!“ Er verbindet ihn von Kopf bis Fuß, kocht ihm seine Leibspeise, sorgt für Besuch von Tante Gans und dem Hasen mit den schnellen Schuhen.
Doch dem kleinen Tiger geht es nicht besser, und er muss ins Krankenhaus für Tiere, und all seine Freunde kommen mit … und Doktor Walterfrisch kennt sich aus: „Stelle fest, dem kleinen Tiger ist ein Streifen verrutscht.“

Ein Theaterstück über das Kranksein und vor allem über das Gesundwerden. Ein Theaterstück, das auf spielerische Weise die Angst vor Arzt und Krankenhaus nimmt. Ein Theaterstück, das Herzensnähe vermittelt, und was es heißt, Freunde zu haben, die füreinander da sind.
Nach dem preisgekrönten Kinderbuch von Janosch

• Kartenreservierung


Fr, 05.04.2019 20:00 Uhr

Bullshit ist kein Dünger

Bücherei Erwachsene Kabarett, Kleinkunst Kartenreservierung

Veranstalter

Gemeindebücherei
Goethestraße 22
68775 Ketsch

Veranstaltungsort

Ferdinand-Schmid-Haus
Goethestraße 22
68775 Ketsch
Telefon (06202) 6070466
Fax (06202) 6070928

Kurzbeschreibung

Eintritt: 15,-- € (Vorverkauf) / 17,-- € (Abendkasse)
Karten gibt es in der Gemeindebücherei Ketsch (06202 / 6070466) sowie bei Buch & Manufakturwaren Ketsch, Hockenheimer Straße 34


Beschreibung

Trump twittert, Gauland giftet und Naidoo nölt. Heidi Klum hat leider kein Foto für dich und im Radio ist noch immer andauernd dieser Seitenbacher. Überall wird so viel Mist geredet. Und aus diesem Bullshit erwächst nichts Produktives, er macht nur alles platt und stinkt. Da kommt Frederic Hormuth ins Spiel. Er ist der Buzzer.
Er gibt die maximal pointierte Antwort auf Fragen wie: Was ist Bullshit? Wo kriege ich ihn? Und wie werde ich ihn wieder los? Was halten die Außerirdischen davon? Und die Russen, der Islamist oder Horst Seehofer? Was ist Heimat, was sind Fruchtzwerge und was haben Hänsel und Gretel mit alldem zu tun? Und vor allem natürlich auch: Kann man Bullshit als Schlager recyclen?
Hormuth findet den Bullshit überall. Bei der Bundeswehr, im Kranken-haus, im Fußball, auf dem Arbeitsmarkt, im Kabarett und zu Hause.

Wenn er die Bühne betritt, hält er mit seinem leuchtend roten Notaus-Taster die Maschinerie unseres hochtourigen Alltags an. Um zu schauen, was passiert ist und wen es wie erwischt hat. Um kabarettistisch Erste Hilfe zu leisten mit lindernden, hochdosierten Gags und Songs.
Hormuth stoppt das bekloppte Getriebe der Welt und beginnt mit seinen satirischen Wartungsarbeiten. Nach zwei Stunden hat das Publikum so viel gelacht und gedacht, dass es wieder fit ist für den Wahnsinn außerhalb der Bühne.
Das ist Kabarett als High-Energy-Auszeit. Mehr Unterhaltung und Einsichten können Sie für einen einzigen Tastendruck nicht bekommen.

• Ausschnitt aus dem neuen Programm

• Kartenreservierung


Di, 12.11.2019 15:00 Uhr

Ich mach dich gesund, sagte der Bär

Bücherei Kartenreservierung Kinder Kindertheater

Veranstalter

Gemeindebücherei Ketsch / VHS Schwetzingen
Goethestraße 22
68775 Ketsch

Veranstaltungsort

Ferdinand-Schmid-Haus
Goethestraße 22
68775 Ketsch
Telefon (06202) 6070466
Fax (06202) 6070928

Kurzbeschreibung

Eintritt: € 4,-- pro Person
Karten gibt es in der Gemeindebücherei Ketsch (06202 / 6070466) sowie bei Buch & Manufakturwaren Ketsch, Hockenheimer Straße 34

Das Theaterstück ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet / jüngere Kinder und Babys haben keinen Einlass!

in Zusammenarbeit mit der VHS Schwetzingen


Beschreibung

Der kleine Tiger kommt aus dem Wald gehumpelt, er ist krank. Sein Freund der Bär verspricht ihm: „Ich mach dich gesund!“ Er verbindet ihn von Kopf bis Fuß, kocht ihm seine Leibspeise, sorgt für Besuch von Tante Gans und dem Hasen mit den schnellen Schuhen.
Doch dem kleinen Tiger geht es nicht besser, und er muss ins Krankenhaus für Tiere, und all seine Freunde kommen mit … und Doktor Walterfrisch kennt sich aus: „Stelle fest, dem kleinen Tiger ist ein Streifen verrutscht.“

Ein Theaterstück über das Kranksein und vor allem über das Gesundwerden. Ein Theaterstück, das auf spielerische Weise die Angst vor Arzt und Krankenhaus nimmt. Ein Theaterstück, das Herzensnähe vermittelt, und was es heißt, Freunde zu haben, die füreinander da sind.
Nach dem preisgekrönten Kinderbuch von Janosch

• Kartenreservierung


Kontakt

Gemeinde Ketsch
Hockenheimer Straße 5
68775 Ketsch

Tel.: 06202/606-0
Fax.: 06202/606-116


E-Mail an die Redaktion Homepage: redaktion-homepage@ketsch.de

Service

Einheitliche Behördennummer für alle Fragen rund um Dienstleistungen und Verwaltung:

Länderübergreifender Zugang für Bürger und Unternehmen zu den Verwaltungsleistungen in der Rhein-Neckar-Region: www.verwaltungsdurchklick.de