Nachlese Fasnachtsumzug

Prämierungen für die originellsten Motivwagen und Fußgruppen

„Ahoi!“, tönte es durch die Straßen! Die Enderlegemeinde war am Fasnachtssonn­tag fest in Karnevals Hand: Knapp 80 Zug­nummern machten sich auf den Weg, um durch die Straßen von Ketsch zu ziehen, wo sie von zahlreichen Zuschauern herz­lich und lautstark begrüßt wurden.
Bernd Bürkle heizte am Stand des IG-Fasnachtszugkomitees die Stimmung an, bevor sich der Lindwurm in Bewegung setzte. Konfetti, Luftschlangen und Sü­ßigkeiten wirbelten durch die Lüfte und 11 Fußgruppen, 12 Motivwagen, 5 Zünf­te, 5 Musikzüge und 13 Karnevalsvereine bescherten dem 67. Fasnachtsumzug ein farbenfrohes Spektakel, so dass Narrhalla-Prinzessin Valentina I. mit ihrem „Volk“ um die Wette strahlte. Die Preisrichter Claudia Burkard, Rainer Fuchs, Helga Jungmann, Alexandra Keilbach, Carsten Kleiner, Ingrid Maldet, Gerd Pecht, Gisela Schäfer, Oliver Schmahl und Gerd Welker beobachteten das vergnügliche Treiben und hatten dann die Qual der Wahl. Bei der Punktevergabe ging es unter anderem um Einfallsreich­tum und Originalität.
Nach der Auswer­tung kam es zu folgender Preisverteilung:

Fußgruppen:
Platz 1: BKA 02 als Nemo-Fische, die im Müll schwimmen
Platz 2: AGAA für ihr Motto: „Die Brücke zu, der Umweg lang, wie kumme ma leer noch hi? Mit Hexenbesen, Zaubertrank, viel Geduld und M-AGAA-gie!“
Platz 3: Tennisclub Ketsch für seine De­vise „Tennis - ein himmlisches Vergnügen und ein teuflischer Spaß!“

Motivwagen:
Platz 1: BKA 02 mit dem Motto „Zuviel Müll schwimmt in unseren Meeren, dage­gen kann sich Nemo auch nicht wehren“.
Platz 2: Hoggema Jugend und Katho­lische Jugend mit ihrem Thema „Im Mit­telalter ist Feinstaub ein Problem, darum müssen wir Drachen töten gehen“
Platz 3: AGAA für ihre „magische“ Brü­ckenüberquerung

Förderpreis:
Die Junge Union Ketsch hatte wieder ei­nen Sonderpreis in Höhe von 150 Euro für die beste Kinder- und Jugendgruppe ge­stiftet. Der Preis ging an die Hoggema Ju­gend und Katholische Jugend. sas


Bildergalerie unter  Ketsch Kompakt

Dank an die Spender

Einen wichtigen Beitrag, um das alte Brauchtum des Fasnachtsumzuges zu er­halten, leisteten die zahlreichen Spender mit ihrer Unterstützung:

Ketscher Backfischfest GmbH
Heimat- und Kulturkreis Ketsch e.V.
Claudia und Jürgen Kappenstein
Sieglinde und Hugo Witzler
Kolpingsfamilie Ketsch
Hausfrauengemeinschaft Ketsch e.V.
Lore Limbeck
Hobbymarkt Altrichter OHG
Thomas Ries
Gemeinde Ketsch
Helena Moser
Heinz Ries
Sportfischerclub 1955 Ketsch e.V.
Kleintierzuchtverein Ketsch e.V.
Selma und Herbert Hüpsel
Robert Thomas Rathmann
Oliver Schmahl
Hemmerich GmbH
Tanzfreunde Ketsch e.V.
Verein für Vogelfreunde Ketsch e.V.
Monika und Klaus Voigtmann
Günther Martin
Christa und Werner Rapp
Thomas und Dr. Ortrun Herold
Heinrich Gnutzmann
Bridgeclub Ketsch e.V.
Uwe Heussler
Motorsportclub Ketsch 1952 e.V.
Klaus und Irma Schwab
Ellen Weik
Thomas Alt
Ingrid Blem