Sie sind hier: Startseite / Ketsch Kompakt / Vereine

Vereine

Sport, Musik, Politik und Kultur: Das rege Vereinsleben in Ketsch bietet ein Füllhorn an Aktivitäten an, so dass viele Interessensgebiete direkt vor Ort zu finden sind.

Unsere Vereine freuen sich jederzeit über eine Kontaktaufnahme und haben uns daher - unter Berücksichtigung der EU-Datenschutzgrundverordnung - die Daten eines jeweiligen Ansprechpartners zur Verfügung gestellt.

Vereine, die eine Änderung der Daten melden möchten, wenden sich bitte an: sabine.janson@ketsch.de und bekommen dann ein neues Formular zugeschickt.

Die Vereine haben die Möglichkeit, bei der Gemeinde Zuschüsse zu beantragen. Ausführliche Informationen hierzu gibt es in den
Vereinsförderungsrichtlinien (27 KiB)

.Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Der Hof e.V.
Heimat- und Geschichtsvereine

Beschreibung

Seid gegrüsst Wanderer der Magischen Weiten des Nichts.

Ziel unseres Vereines ist es, das 11te bis 13te Jahrhundert lebendig und erlebbar zu machen, in allen Aspekten .

Ihr seid geneigt, euch hierfür zu interessieren? Dann seid uns aufs Herzlichste willkommen, verweilt ein wenig und erfahrt mehr über unseren Verein und die Ziele, die wir verfolgen.


Heimat- und Kulturkreis e.V.
Heimat- und Geschichtsvereine

Beschreibung

Am 17.11.2007 wurde das Heimatmuseum im alten Wasserwerk mit einem Tag der offenen Tür eingeweiht. Für die breite Unterstützung bei der erfolgreichen Eröffnung des Heimatmuseums dankt die Vorstandschaft des Heimat- und Kulturkreis Ketsch e.V. allen, dem Bürgermeisteramt, den aktiven und passiven Mitgliedern sowie der Bevölkerung.
Nach der auch bei den umliegenden Museen üblichen Winterpause öffnet das Ketscher Heimatmuseum ab April 2008 bis Oktober jeden Monat am 2. Sonntag von 14 – 18 Uhr. 


Satzungungsgemäß haben wir uns folgende Aufgaben gestellt,
- das heimatliche Kulturgut zu erhalten, zu sammeln und zu erforschen
- Verständnis und Interesse für Heimatgeschichte und kulturelle Leistungen in der Vergangenheit und Gegenwart zu wecken und sie der Bevölkerung nahe zu bringen,
- die Gemeinde Ketsch beim Aufbau eines Heimatmuseums zu unterstützen und die Betreuung zu übernehmen.
Bei der Vereinsgründung 1987 wurde eine breite Zweckbestimmung beschlossen, wozu die Arbeitskreise Geschichte, Museum, Fotodokumentation, Theater und Brauchtum, Politik und Zeitgeschichte, Ökologie, Kunst und Kultur gebildet wurden. Der erste Höhepunkt waren die Heimat- und Kulturtage im Mai/Juni 1989 in der Rheinhalle, in deren Mittelpunkt die Aufführung der Enderlesage stand.
Ein Schwerpunkt der Vereinsarbeit ist der Ausbau des alten Wasserwerkes zum Heimatmuseum. Es wird mit Dia-, Film- und sonstigen Vorträgen, Museumsbesichtigungen, Busfahrten, Radwanderungen und Ortsbegehungen mit dem Bürgermeister informiert. Zusätzlich werden Bastelabende und bald auch ein Spinnkreis durchgeführt. Alt- und Neubürger sind zu allen Vereinsveranstaltungen willkommen.
Nicht mehr wegzudenken aus dem Veranstaltungsprogramm des Heimat- und Kulturkreises Ketsch e.V. ist die bereits traditionelle Hobbyausstellung. An einem Wochenende im Oktober / November ist in der Rheinhalle bei der traditionellen Hobbyausstellung zu sehen, welche beachtlichen Werke Mitbürger aus Ketsch und Umgebung in ihrer Freizeit zustande bringen. Meistens werden dabei auch alte Handwerkstechniken wie z.B. Korbflechten, Drechseln, Holzschnitzen, usw. demonstriert.


Kontakt

Gemeinde Ketsch
Hockenheimer Straße 5
68775 Ketsch

Tel.: 06202/606-0
Fax.: 06202/606-116


E-Mail an die Redaktion Homepage: redaktion-homepage@ketsch.de

Service

Einheitliche Behördennummer für alle Fragen rund um Dienstleistungen und Verwaltung:

Länderübergreifender Zugang für Bürger und Unternehmen zu den Verwaltungsleistungen in der Rhein-Neckar-Region: www.verwaltungsdurchklick.de